Am Samstag, 20. November 2021 durften wir zum zweiten Mal unseren Online CTF der Cyber Security Days durchführen.

Nachdem wir auch dieses Jahr die Präsenzveranstaltung mit interessanten Referaten und Workshops im Frühling wegen COVID-19 annullieren mussten, war die Vorfreude auf die erneute Durchführung des Online CTFs gross.

Mit dem Organisationsteam der Compass Security, der OST – Ostschweizer Fachhochschule und neu der Palo Alto Networks konnten wir — das INS Institut für vernetzte Systeme — dieses Jahr wieder einen tollen Wettbewerb auf unserem Hacking Lab für Hackerinnen und Hacker ausrichten. Während 10 Stunden wurden in 3 Runden à 2 Stunden leichte bis schwere Challenges (Herausforderungen) im Bereich Cyber Security gelöst und um die meisten Punkte für die Preise gebuhlt. Rund 250 Teilnehmende durften wir am Anlass willkommen heissen. Der gesamte CTF wurde live gestreamt und kann unter https://www.youtube.com/watch?v=2249w_Ukeg0 nachträglich angeschaut werden.

Am Hackingwettbewerb vor Ort dabei waren erstmals Teilnehmende des CTF Bootcamps, ein von Prof. Dr. Nathalie Weiler neu entwickeltes Projekt. Im Rahmen dieses hybriden Lernformats wurden BMS-, Berufs- und Gymnasiumschülerinnen und -schüler in die Welt des ethischen Hackens eingeführt. Sie lernten die Bereiche der Netzwerk- und Applikationssicherheit kennen und anzuwenden. Weiterführende Informationen zum Bootcamp finden Sie unter https://www.ost.ch/de/event/capture-the-flag-bootcamp. Zudem war dieses Jahr neu eine Teamteilnahme möglich.

Damit ein solch umfangreicher Event möglich ist, braucht es viel Unterstützung. Wir möchten uns deshalb herzlichst bei unseren zahlreichen Sponsoren bedanken, die die Durchführung überhaupt möglich machten: Adnovum, Bruhin Software, compendio Bildungsmedien, Ergon, ICT-Berufsbildung Schweiz, IFA, myLearning, Schweizerische Akademie der Technischen Wissenschaften SATW, SIW, terreActive, UBS AG, WISS, Zühlke.

Ein herzliches Dankeschön gilt zudem Compass Security sowie dem ganzen Supportteam, die vor Ort und hinter den Kulissen tatkräftig mitgewirkt haben.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr und hoffen, sowohl mit dem Online-Event wie auch mit der Präsenzveranstaltung zurückzukehren.

Auf bald,

Das Organisationsteam der Cyber Security Days